1940-1949

Nach achtjähriger Pause konnte erst 1948 das erste Backfischfest nach dem Krieg stattfinden. Die Zeit des Wiederaufbaus kennzeichnete auch die Backfischfest-Epoche. 1949 belebte man dann die ersten Rahmenprogrammpunkte wieder: Umzug, Fischerstechen und Feuerwerk – was wäre das Backfischfest ohne diese Punkte?

Postkarte aus den Jahren 1948 und 1949

Postkarte aus den Jahren 1948 und 1949
 
 

(Quelle: Sammlung Horst Lösch, Worms. Entwurf von: Richard Stumm)

Aquarell mit Text: „Backfischfest in Worms – das bekannte Volksfest am Rhein“

Tolle Momentaufnahme von 1948

Tolle Momentaufnahme von 1948
 
 

(Quelle: Stadtarchiv Worms)

Das erste Backfischfest nach dem Krieg ließ bis 1948 auf sich warten. Es fand anders als heute damals vom 2. bis 10. Oktober statt.

Schnappschuss der Festplatzbesucher 1948 mit Riesenrad und Nibelungenturm im Hintergrund

Schnappschuss der Festplatzbesucher 1948 mit Riesenrad und Nibelungenturm im Hintergrund
 
 

(Quelle: Stadtarchiv Worms)

Backfischbraut 1949: Wilma Schröder

Backfischbraut 1949: Wilma Schröder
 
 

(Quelle: Fischerwääder Verein zur Brauchtumspflege e.V)

...mehr erfahren

Feuerwerksabschuss auf der hessischen Rheinseite in Jahre 1949

Feuerwerksabschuss auf der hessischen Rheinseite in Jahre 1949
 
 

(Quelle: Stadtarchiv Worms, M04232-1)

Festplatz bei Nacht im Jahre 1949

Festplatz bei Nacht im Jahre 1949
 
 

(Quelle: Stadtarchiv Worms)

Mit „Willkommen zum Backfischfest“ wurden schon damals die Besucher am Eingang zum Festplatz begrüßt.

Eingang zum Wonnegauer Weinkeller in den 1950er Jahren

Eingang zum Wonnegauer Weinkeller in den 1950er Jahren
 
 

(Quelle: Stadtarchiv Worms)

Im Zuge der Ausstellung „Aufstrebende Wirtschaft im Land der Liebfrauenmilch“ etablierte sich ab 1949 im Hofe der Karmeliterschule die erste Weinkosthalle während des Backfischfestes. Dort blieb sie bis sie 1953 einmalig in die Turnhalle des Gymansiums am Rhein und dann 1954 erstmals und endgültig auf den Festplatz verlegt wurde.

...mehr erfahren
 
 
Postkarte aus den Jahren 1948 und 1949
Postkarte aus den Jahren 1948 und 1949

(Quelle: Sammlung Horst Lösch, Worms. Entwurf von: Richard Stumm)

1
Tolle Momentaufnahme von 1948
Tolle Momentaufnahme von 1948

(Quelle: Stadtarchiv Worms)

2
Schnappschuss der Festplatzbesucher 1948 mit Riesenrad und Nibelungenturm im Hintergrund
Schnappschuss der Festplatzbesucher 1948 mit Riesenrad und Nibelungenturm im Hintergrund

(Quelle: Stadtarchiv Worms)

3
Backfischbraut 1949: Wilma Schröder
Backfischbraut 1949: Wilma Schröder

(Quelle: Fischerwääder Verein zur Brauchtumspflege e.V)

4
Feuerwerksabschuss auf der hessischen Rheinseite in Jahre 1949
Feuerwerksabschuss auf der hessischen Rheinseite in Jahre 1949

(Quelle: Stadtarchiv Worms, M04232-1)

5
Festplatz bei Nacht im Jahre 1949
Festplatz bei Nacht im Jahre 1949

(Quelle: Stadtarchiv Worms)

6
Eingang zum Wonnegauer Weinkeller in den 1950er Jahren
Eingang zum Wonnegauer Weinkeller in den 1950er Jahren

(Quelle: Stadtarchiv Worms)

7
 
Logo Volksbank Alzey-Worms eG

EWR – Mit Herz und Energie
 

Wormser Kultur-Newsletter

Melde Dich an und bleib informiert über Events und Highlights in Worms.

Folge dem Backfischfest auch bei

Verlinkung zur BFF-Facebook-Seite
Verlinkung zur BFF-Twitter-Seite
 

Das Wormser Backfischfest ist eine Veranstaltung der Stadt Worms und der Kultur und Veranstaltungs GmbH Worms.

Logo Nibelungenstadt Worms