Kein Jahr ohne Backfischbraut

Dem Bojemääaschter vun de Fischerwääd wird jedes Jahr aufs Neue eine Braut zur Seite gestellt.

Um Backfischbraut zu werden ist der Bezug zur Fischerweide wichtig. Am liebsten ist dem Bojemääschter natürlich ein „Fischerwääder Mädchen“, das heißt sie ist in traditionellen Gasse gebürtig oder hat einen anderen Bezug zu ihr. Immerhin weiß diese doch am besten vom Brauchtum zu berichten und ist somit eine würdige Repräsentantin von Worms.

 
 
Backfischbraut 2015: Arabella Naas
Backfischbraut 2015: Arabella Naas
1
Backfischbraut 2016 Mirjam Faber
Backfischbraut 2016 Mirjam Faber

Foto: Karin Flesner

2
Backfischbraut 2017 Franziska Henrici (Foto: Karin Flesner)
Backfischbraut 2017 Franziska Henrici (Foto: Karin Flesner)
3
Backfischbraut Bea Duda 2018
Backfischbraut Bea Duda 2018
4
Backfischbraut 2019 Lisa Weber
Backfischbraut 2019 Lisa Weber
5

Wahl zur „Miss Backfisch“

1950 wurde für das offizielle Backfischfestplakat ein „echter“ Backfisch gesucht. 

Die Wahl des schönsten Backfisches fiel auf Renate Müller und so wurde sie auf dem Backfischfestplakat von 1950 abgelichtet. 

Renate Müller, Siegerin bei der Wahl zur „Miss Backfisch“zoom

„Bewerbungsfoto“

Miss Backfisch 1950 zoom

Foto als „Miss Backfisch“

Plakat zum Wormser Backfischfest 1950zoom

Offizielles Festplakat 1950

Aufkleber zum Backfischfest 1952 zoom

Backfischfest-Aufkleber 1952

 
 
 

Hier sehen Sie alle Bewerberinnen in der Reihenfolge ihrer letztlichen Platzierung. Bei der Wahl wurden nur Platz 1-7 bekannt gegeben, alle anderen Bewerberinnen sind somit Achtplatzierte.

 
 
Renate Müller, Siegerin bei der Wahl zur „Miss Backfisch“
Renate Müller, Siegerin bei der Wahl zur „Miss Backfisch“
1
2. Platzierte
2. Platzierte

(Quelle: www.archiv-worms.de)

2
3. Platzierte
3. Platzierte

(Quelle: www.archiv-worms.de)

3
4. Platzierte
4. Platzierte

(Quelle: www.archiv-worms.de)

4
5. Platzierte
5. Platzierte

(Quelle: www.archiv-worms.de)

5
6. Platzierte
6. Platzierte

(Quelle: www.archiv-worms.de)

6
7. Platzierte
7. Platzierte

(Quelle: www.archiv-worms.de)

7
 8. Platzierte
8. Platzierte

(Quelle: www.archiv-worms.de)

8
8. Platzierte
8. Platzierte

(Quelle: www.archiv-worms.de)

9
8. Platzierte
8. Platzierte

(Quelle: www.archiv-worms.de)

10
8. Platzierte
8. Platzierte

(Quelle: www.archiv-worms.de)

11
8. Platzierte
8. Platzierte

(Quelle: www.archiv-worms.de)

12
8. Platzierte
8. Platzierte

(Quelle: www.archiv-worms.de)

13
8. Platzierte
8. Platzierte

(Quelle: www.archiv-worms.de)

14

Auch die in Worms stationierten amerikanischen Soldaten wählten eine eigene Backfischbraut. Die letzte "Miss Backfisch USA" wurde 1999 gekrönt. Adria Bowen-Leno aus Pennsylvania war die letzte ihrer Art, denn in diesem Jahr verabschiedeten sich die stationierten Amerikaner größtenteils wieder in ihre Heimat. Die 22-jährige durfte noch einmal die Krönungszeremonie und den Backfischfestumzug genießen, bevor sie, wie viele Amerikaner "goodbye Thomas-Jefferson-Village" und "goodbye Worms" sagte und sich zurück in die USA verabschiedete. 

Betty Förg – Die erste Backfischbraut 1933

Betty Förg, ein echtes "Fischerwääder Mädche", am 16. Dezember 1914 auf der Großen Fischerweide 30 geboren, war ein sehr lebhaftes Kind. Sie spielte dort gerne Klickerches und Fußball. Ihre große Leidenschaft aber war "Schiffe anschwimmen" auf dem Rhein. Was für ein Mädchen nicht so einfach war. Außerdem tanzte sie für ihr Leben gerne.

Eines Tages wurde sie von einigen Fischerwäädern angesprochen, ob sie nicht die erste Fischerwääder Braut des neu aus der Taufe gehobenen Backfischfestes werden möchte. Der Bräutigam stand schon fest. Es war Johann Hartmann, meist nur Vochel oder Vochel Hartmann genannt. Der erste Bojemääschter von DER FISCHERWÄÄD. Er war keine Schönheit, um einiges älter aber immer lustig, gut gelaunt und konnte viele Anekdoten vortragen. Manchmal war er auch sehr durstig und man mußte ihn dann mit dem Schubkarren nach Hause fahren. Vielleicht ist es auch nur ein Gerücht.

Betty Förg willigte ein, sie war 18 Jahre alt, und wurde somit die erste Backfischbraut des Backfischfestes. Sieben Jahre war sie Braut in Folge. Warum ihre zwei Jahre jüngere Schwester Maria nicht auch mal Backfischbraut werden wollte, ist nicht bekannt. Ihr Vater Friedrich Förg war Portier im Kino "Lichtspielhaus" in der Kämmererstraße 47 und sehr streng. Sie arbeitete in der Anwaltskanzlei Pfeiffer am Lutherplatz. Ihr Chef drückte manchmal ein Auge zu, wenn sie morgens, während des Backfischfestes etwas später zur Arbeit kam. Betty Förg heiratete dann den Zahnarzt Reinhold Spannagel der in Worms in der Hofgasse (in der Nähe des Domes) bis 1964 praktizierte. Danach zog es die Spannagels in den Odenwald. Und zwar nach Wahlen bei Grasellenbach.

Im Jahre 1983, zum 50jährigen Backfischfest, kam sie als 68 jährige nochmals nach Worms. Zur Eröffnung des Festes stand sie auf der Bühne des Marktplatzes und strahlte wie eh und je. Erstmals trank sie, im Beisein des Adjunkt Günter Baenitz (in Vertretung für den erkrankten Bojemääschter Fritz Seewald) und DER BACKFISCHBRAUT China Broyles, aus der hölzernen Schöpfkelle der Fischer, dem Handniersch. In den späteren Jahren soll sie vom Odenwald in die Nähe von Frankfurt umgezogen sein.

Betty Förg starb im Jahre 2005 im Alter von 89 Jahren.

 
 
Postkarte zum Backfischfest 1933
Postkarte zum Backfischfest 1933

(Quelle: Sammlung Horst Lösch, Worms. Entwurf von: Richard Sturm)

1
Miss Backfisch 1950
Miss Backfisch 1950

(Quelle: archiv-worms.de)

2
Plakat zum Wormser Backfischfest 1950
Plakat zum Wormser Backfischfest 1950

Entwurf von R. Stumm

3
Aufkleber zum Backfischfest 1952
Aufkleber zum Backfischfest 1952

(Quelle: www.archiv-worms.de)

4
Plakat zum Backfischfest 1953
Plakat zum Backfischfest 1953

(Quelle: Stadtarchiv Worms, Entwurf von Gems-Haas)

5
Postkarte von 1955
Postkarte von 1955

(Quelle: Sammlung Horst Lösch, Worms)

6
Postkarte der Jahre 1955/56
Postkarte der Jahre 1955/56

(Quelle: Sammlung Horst Lösch, Worms)

7
Postkarte der Jahre 1957 bis 1959
Postkarte der Jahre 1957 bis 1959

(Quelle: Sammlung Horst Lösch, Worms. Entwurf von: Curt Füller)

8
Postkarte zum Backfischfest im Jahre 1961
Postkarte zum Backfischfest im Jahre 1961

(Quelle: Sammlung Horst Lösch, Worms)

9
Postkarte zum Backfischfest im Jahre 1962
Postkarte zum Backfischfest im Jahre 1962

(Quelle: Sammlung Horst Lösch, Worms. Entwurf von: Curt Füller)

10
Postkarte zum Backfischfest im Jahre 1963
Postkarte zum Backfischfest im Jahre 1963

(Quelle: Sammlung Horst Lösch, Worms. Entwurf von: Curt Füller)

11
Postkarte zum Backfischfest im Jahre 1963
Postkarte zum Backfischfest im Jahre 1963

(Quelle: Sammlung Horst Lösch, Worms)

12